007: Wie sozial sind soziale Netzwerke?

Facebook, Twitter, Instagram & Co. spielen im Alltag vieler Menschen eine große Rolle. Doch wie sozial sind diese Netzwerke wirklich? Und müssen sie sich nicht auch der Verantwortung als Medien stellen? Gibt es brauchbare Alternativen? Wir werfen einen Blick auf die Entstehung der ersten sozialen Netzwerke, auf die Gegenwart und wie es weitergehen könnte.


One Reply to “007: Wie sozial sind soziale Netzwerke?”

  1. Mike

    Hallo ihr Lieben,

    in der aktuellen Ausgabe fand ich es sehr spannend, eure individuellen Historien bei der Entwicklung der versch. Netzwerke zu erfahren. Ich konnte so manche Erinnerung aus der eigenen Vergangenheit auffrischen. Was mir jedoch fehlte: ein Blick auf die Effekte, die die Möglichkeiten der sog. sozialen Netzwerke uns allen brachten. Wenn ich inzw. „soziale Netzwerke“ lese, setze ich ganz im Stillen für mich, aber auch ganz automatisch ein „a“ vornweg. Gerade in eurer Runde mit dem Soziologen Rafael wäre es für ungemein spannend gewesen, eure Sichtweise und Schlussfolgerungen dazu zu erfahren. Denn anders als zu Beginn interessieren mich inzwischen weniger die technischen Unterschiede der versch. Netzwerke, als vielmehr die sich überall wiederholenden Entwicklungen z.B. in der Kommunikation der Menschen in den Netzwerken, die nach meinem Empfinden immer kürzer, immer unorigineller, immer aggressiver wird. Auch der Effekt der „Entwertung“ der immer neuen Kommunikationsmittel ist doch sehr offensichtlich. Nach SMS, Email, Facebook und WhatsApp ziehen dieselben Menschen immer weiter in der Hoffnung auf DIE neue Plattform, um all die negativen Entwicklungen wieder loszuwerden, die die Technik ihnen brachte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.